Abend Gassigang

 

Den ganzen Tag hat es geregnet, so ein Mist, pst ich war aber ganz froh, komme ich doch um die Gassirunde rum. Zu früh gefreut, es hörte gegen Abend doch noch auf mit regnen und Madam Jeba

bestand auf ihren Gassigang.

Also hab ich mich eingepackt, oder besser gesagt einpacken lassen  🙂 Und da kam doch auf einmal Freude auf, ich nehme meinen Foto mit und versuche den Sonnenuntergang zu fotografieren. Wieso ich mich darüber so freue, na weil  Hanne dann mal auf mich warten muss, sonst bin ich ja immer der arme, geduldige Mensch, der ihre Knipserrei erträgt. Oh je wenn sie das liest, mir ahnt schlimmes!

Aber egal ich nahm den Foto mit und es sind ein paar ganz brauchbare Fotos entstanden, manche sogar richtig Halloweenlike 😆

Da ich gerne eure Meinung, und vielleicht den einen oder ander Tip lesen möchte, zeige ich euch die Bilder. Kritik ist übrigens auch erlaubt, nur so lernt man…oder wie war das?

Genug geredet, hier kommen die Bilder, wenn ihr auf ein Bild drauf klickt wird es größer.

einen schönen Abend wünsch ich euch ups besser eine gute Nacht.

 

 

 

5 Gedanken zu „Abend Gassigang

  1. Nett, mal eure Gassirunde aus einer anderen Warte zu sehen. Es sind wirklich schöne Aufnahmen dabei. Aber zwei Vorschläge zum Spielen hätte ich mal.
    1. Wenn du bestimmte Objekte oder Personen knipst, die dir für das Bild wichtig sind, versuche die scharf darzustellen und das Unwichtige unscharf. Das macht man mit großer Blende, also unten bei 2,8 oder so und Scharfstellung auf das Objekt deiner Begierde. Dafür musst du allerdings aus dem Automatikmodus raus.
    und
    2. Selbst draußen im Dunkeln kann der Blitz manchmal eine erhellende Funktion haben. 😉 Große Blende und wenig Tiefenschärfe (siehe 1.) lassen das Wichtige auch erkennbarer dastehen.

    Ich weiß nur nicht, ob deine Knipse das leistet.

    • Blitz nimmt die Stimmung weg…und die Bilder sind spontan mit der kleinen Action Cam gemacht…die hat keinen Blitz. wollte schauen, wie Lichtempfindlich die ist.

  2. „Blitz nimmt die Stimmung weg“
    Ich finde: Jein! 😉 Schwarzer Kater nachts im Tunnel sieht auch hübsch aus, wenn man ihn dann auf dem Foto sehen würde. Das Objektiv verschluckt ja jede Menge Licht, was dein AUGE noch geliefert bekommt.

    Wenn die Knipse sowieso keinen Blitz hat, bringt die Diskussion aber nicht wirklich was. 😉
    Vielleicht schraubst du ja mal ’ne Cam mit Blitz auf den Halter und versuchst es mal. Digitaler Speicherplatz ist ja nicht sooo teuer.
    Wir machen häufig zwei Bilder. Einmal mit und einmal ohne Blitz und entscheiden erst am Rechner, welches entsorgt wird.

  3. Dino, für solche Spielerreien muss Frank oder auch Hanne alleine gehn, ansonsten muss es schnell gehn dass der andere net zuviel zu meckern hat und die Wuffs auch noch zum Zeitung lesen kommen 🙂

    • DIE andere meckern??? 😀 😀 😀 😀 😀 Ja… nee…, is klar. 😉
      Unser Köter braucht keine Lesehilfe, der kann das schon ganz alleine. :p

      Hanne, du weißt doch: Gute Ausbildung braucht Zeit. *ich geh denn mal lieber …*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam protection by WP Captcha-Free